DIE STRASSE BERÜHREN

Auch dieses Jahr wird es die WEIHNACHTEN ZUHAUSE - Das Weihnachtsfest für die Straße geben. "Wir berühren die Straße, um denen zu helfen, die von ihr verschlungen werden."

Rückblick 17.12.2016  | "Bist du Weihnachten Zuhause?" – Die Frage hört man in dieser Zeit des Jahres ständig. Warum? Weil Zuhause in dieser Zeit besonders wichtig ist.

Doch für viele Menschen auf Düsseldorfs Straßen bedeutet Zuhause zu sein etwas völlig anderes. Kälte und Einsamkeit, Ablehnung und Armut.  Und definitiv alles andere als eine schöne Bescherung. "Diesen Menschen wollten wir begegnen", sagt Daniel-John Riedl.

Mit 35 ehrenamtlichen Helfern vor Ort und der Unterstützung von Spendern und Sponsoren, gelang es dem "Verändere deine Stadt Team" in Partnerschaft mit dem GuteNachtBus ein stimmungsvolles und überraschendes Weihnachtsfest für Düsseldorfer Obdachlose auf die Beine zu stellen.

2017 geht es weiter. Hilf uns, auch in diesem Jahr, Menschen in Not auf Augenhöhe und mit gelebter Weihnachtsbotschaft zu begegnen.