Das war der #TUESRUN 2020

Max Michalski läuft gemeinsam mit vielen MitstreiterInnen seinen ersten Ultra über 55km.

Warum #TUES RUN 2020?

"#TUES & Lebe für mehr als für dich selbst" heißt es in unserer aktuellen Kampagne.

Wir wollen mit unseren Werten Selbstwirksamkeit, Nächstenliebe & Bereitschaft gerade in dieser Zeit der Krise einen Unterschied machen und Menschen motivieren und inspirieren.

Max gehört seit einem Jahr zum #TUESmovement. Seine Leidenschaft ist das Laufen. Und so setzt er unseren Claim kurzerhand in die Tat um und sagt: "Lauf für mehr als für dich selbst."

 

Wir laufen zugunsten des Vereins Brücke 2000 e.V.

Ziel des Laufs ist es, Aufmerksamkeit und Spenden für den Verein Brücke 2000 e.V. zu generieren. Der Verein engagiert sich im Schwerpunkt für junge Menschen mit Förderbedarf und leidet in der aktuellen Krise vor allem unter wirtschaftlichen Einbußen, welche die wichtige Arbeit des Vereins bedrohen. Hier findest du mehr Infos zu Brücke 2000 e.V.


Wir starten am Samstag 30.05. um 6:00 Uhr auf der 5,5 km Rundstrecke

Sei dabei und lauf an seiner Seite mindestens eine Runde von 5,5km im gemeinsamen Tempo von 6:33Min./km.  Selbstverständlich werden die situationsbedingten Ausgangsbeschränkungen streng befolgt und das Kontaktverbot, als auch der Mindestabstand von 2m unbedingt eingehalten.